© Reit- und Fahrverein Freiberg e. V.
Reit- und Fahrverein Freiberg e.V. Herzlich Willkommen - Das Glück der Pferde liegt in Kleinwaltersdorf

Unser Verein

Ausritte ins Gelände

Seit 2016 bieten wir regelmäßig geführte Ausritte in das abwechslungsreiche Gelände rund um Kleinwaltersdorf an. Neben unserem traditionellen „Neujahrsritt“ im Januar und dem „Adventsritt“ im Dezember findet jeden Monat ein geführter Ritt ins Gelände statt. Teilnehmen können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder des Vereins. Die Termine der Geländeritte findet ihr hier.

Weshalb bieten wir geführte Geländeritte an ?

Die Natur zu allen Jahreszeiten erleben, sein Pferd von einer faszinierenden Seite kennenlernen, mit Gleichgesinnten unwiederbringliche Erlebnisse teilen. Das ist Geländereiten.  Die Grundbegriffe des Reitens lernen wir meistens auf dem Reitplatz oder in der Reithalle. Auf verlässlichen Pferden und unter Anleitung erfahrener Trainer erlangen wir Sicherheit und Vertrauen. Bald kommt aber der Wunsch nach "mehr" und wenn sichere Reiter ins Gelände gehen, schauen wir sehnsüchtig hinterher. Wer träumt nicht davon, mit einem tollen Pferd die Freiheit in der Natur zu erleben und unbeschwert über Felder und Wiesen zu galoppieren ? Wir möchten mit unserem Angebot Erfahrungen im Geländereiten vermitteln. Dabei stehen Sicherheit und Vertrauen sowie das Naturerlebnis im Vordergrund. Die Touren richten sich hinsichtlich Dauer, Strecke und Tempo nach dem Können und den Erwartungen der Teilnehmer. Diese können vom gemütlichen Schritt-Ausritt bis zum rasanten Galopp über Stoppelfelder reichen. Schritt für Schritt, ohne Angst oder Druck werden dabei die eigenen Fähigkeiten erweitert.  

Was sollten Sie/solltet Ihr können ?

Die Teilnehmer sollen ihr Pferd frei im Schritt, Trab und Galopp auf dem Reitplatz oder in der Halle reiten können. Erfahrungen im Geländereiten sind nicht erforderlich. Die Größe der Gruppen und die Gestaltung der Ritte richten sich nach dem Können und den individuellen Vorstellungen und Wünschen der Teilnehmer.  Bei Geländeritten sind das Tragen einer sturzfesten Reitkappe sowie von Reitstiefeln bzw. festen, knöchelhohen Schuhen für jeden Teilnehmer Pflicht. Das Tragen von Sicherheitswesten wird empfohlen.  

Wann finden die geführten Geländeritte statt ?

Die geführten Ausritte finden an einem, meistens dem ersten, Wochenende im Monat statt. In den Monaten, in denen die traditionellen Ausritte des Vereins (Neujahrsritt, Adventsritt) stattfinden, wird der geführte Ausritt nicht angeboten. Treff ist 9.00 Uhr auf dem Reiterhof Lange. Die Ritte dauern 1 bis 2 Stunden, nach Absprache sind längere Ritte mit Picknickpause möglich.  

Wer führt die Geländeritte ?

Die Ausritte werden ehrenamtlich von Vereinsmitgliedern geführt, die langjährige Erfahrung im Führen von Reitergruppen im Gelände haben.  Ansprechpartner sind:                       - Katrin Kleeberg, Tel.: 0174-9301775 - Annegret Lange, Tel. 0174-2678450  

Wer kann mitmachen ?

Die geführten Geländeritte sind ein Angebot für Mitglieder und Nichtmitglieder des Reit- und Fahrvereins Freiberg e.V. Die Termine werden im Internet sowie auf einem Plakat im großen Stall auf dem Reiterhof Lange bekannt gegeben. Wenn für den Ausritt ein Schulpferd benötigt wird, ist eine Anmeldung bei Frau Lange bis zum Mittwoch vor dem Ausreittermin erforderlich.  

Was kostet ein geführter Geländeritt ?

Vereinsmitglieder mit eigenem Pferd: kostenfrei Vereinsmitglieder mit Schulpferd: Pferdeausleihgebühr (10 € pro Stunde) Nichtvereinsmitglieder mit eigenem Pferd:  5 € für Rittführung u. Organisation Nichtvereinsmitglieder mit Schulpferd: Pferdeausleihgebühr (15 € pro Stunde) zzgl. 5 € für Rittführung u. Organisation
© Reit- und Fahrverein Freiberg e. V.
Reit- und Fahrverein Freiberg e. V.

Unser Verein

Ausritte ins Gelände

Seit 2016 bieten wir regelmäßig geführte Ausritte in das abwechslungsreiche Gelände rund um Kleinwaltersdorf an. Neben unserem traditionellen „Neujahrsritt“ im Januar und dem „Adventsritt“ im Dezember findet jeden Monat ein geführter Ritt ins Gelände statt. Teilnehmen können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder des Vereins. Die Termine der Geländeritte findet ihr hier.

Weshalb bieten wir geführte

Geländeritte an ?

Die Natur zu allen Jahreszeiten erleben, sein Pferd von einer faszinierenden Seite kennenlernen, mit Gleichgesinnten unwiederbringliche Erlebnisse teilen. Das ist Geländereiten.  Die Grundbegriffe des Reitens lernen wir meistens auf dem Reitplatz oder in der Reithalle. Auf verlässlichen Pferden und unter Anleitung erfahrener Trainer erlangen wir Sicherheit und Vertrauen. Bald kommt aber der Wunsch nach "mehr" und wenn sichere Reiter ins Gelände gehen, schauen wir sehnsüchtig hinterher. Wer träumt nicht davon, mit einem tollen Pferd die Freiheit in der Natur zu erleben und unbeschwert über Felder und Wiesen zu galoppieren ? Wir möchten mit unserem Angebot Erfahrungen im Geländereiten vermitteln. Dabei stehen Sicherheit und Vertrauen sowie das Naturerlebnis im Vordergrund. Die Touren richten sich hinsichtlich Dauer, Strecke und Tempo nach dem Können und den Erwartungen der Teilnehmer. Diese können vom gemütlichen Schritt-Ausritt bis zum rasanten Galopp über Stoppelfelder reichen. Schritt für Schritt, ohne Angst oder Druck werden dabei die eigenen Fähigkeiten erweitert.  

Was sollten Sie/solltet Ihr können ?

Die Teilnehmer sollen ihr Pferd frei im Schritt, Trab und Galopp auf dem Reitplatz oder in der Halle reiten können. Erfahrungen im Geländereiten sind nicht erforderlich. Die Größe der Gruppen und die Gestaltung der Ritte richten sich nach dem Können und den individuellen Vorstellungen und Wünschen der Teilnehmer.  Bei Geländeritten sind das Tragen einer sturzfesten Reitkappe sowie von Reitstiefeln bzw. festen, knöchelhohen Schuhen für jeden Teilnehmer Pflicht. Das Tragen von Sicherheitswesten wird empfohlen.  

Wann finden die geführten

Geländeritte statt ?

Die geführten Ausritte finden an einem, meistens dem ersten, Wochenende im Monat statt. In den Monaten, in denen die traditionellen Ausritte des Vereins (Neujahrsritt, Adventsritt) stattfinden, wird der geführte Ausritt nicht angeboten. Treff ist 9.00 Uhr auf dem Reiterhof Lange. Die Ritte dauern 1 bis 2 Stunden, nach Absprache sind längere Ritte mit Picknickpause möglich.  

Wer führt die Geländeritte ?

Die Ausritte werden ehrenamtlich von Vereinsmitgliedern geführt, die langjährige Erfahrung im Führen von Reitergruppen im Gelände haben.  Ansprechpartner sind:                       - Katrin Kleeberg, Tel.: 0174-9301775 - Annegret Lange, Tel. 0174-2678450  

Wer kann mitmachen ?

Die geführten Geländeritte sind ein Angebot für Mitglieder und Nichtmitglieder des Reit- und Fahrvereins Freiberg e.V. Die Termine werden im Internet sowie auf einem Plakat im großen Stall auf dem Reiterhof Lange bekannt gegeben. Wenn für den Ausritt ein Schulpferd benötigt wird, ist eine Anmeldung bei Frau Lange bis zum Mittwoch vor dem Ausreittermin erforderlich.  

Was kostet ein geführter Geländeritt ?

Vereinsmitglieder mit eigenem Pferd: kostenfrei Vereinsmitglieder mit Schulpferd: Pferdeausleihgebühr (10 € pro Stunde) Nichtvereinsmitglieder mit eigenem Pferd:  5 € für Rittführung u. Organisation Nichtvereinsmitglieder mit Schulpferd: Pferdeausleihgebühr (15 € pro Stunde) zzgl. 5 € für Rittführung u. Organisation