Reit- und Fahrverein Freiberg e.V.


Am 17. Mai präsentierte sich der Reit- und Fahrverein Freiberg zum Start des Kinofilms Ostwind 2 erneut im Kinopolis. Nachdem wir uns bereits zum Start vom ersten Teil von Ostwind gemeinsam mit der Abteilung Pferdesport des SV Oberschöna im Kinopolis vorstellen konnten, gingen wir diesmal noch einen Schritt weiter und hatten auch zwei Pferde mit. Das Kinopolis hat uns die Möglichkeit gegeben, auf dem Parkplatz Ponyreiten zu veranstalten.

Hierfür danken wir dem Kinopolis recht herzlich. Ebenfalls vielen Dank an die Helfer des RFV Freiberg für Organisation und Durchführung des Ponyreitens.

Eurer André Albert

 

Fotos: Josephine Braune