Reit- und Fahrverein Freiberg e.V.

Am 5.Mai sammelte sich auf dem Reiterhof Lange in Kleinwaltersdorf eine große Reiterschar zu einer geführten längeren Tour. Siebzehn Reiter starteten bei herrlichem Mai-Wetter, um bei einem ruhigen Ritt den Frühling in Wald und Flur zu erleben. Alt und Jung, Ponys und Großpferde alle genossen die entspannte Atmosphäre und die zünftige Einkehr in der Pension Fischer, Kleinwaltersdorf. Der Ausritt war von zwei erfahrenen Mitgliedern des Reit- und Fahrvereins Freiberg e. V. organisiert und geführt worden und ist Teil des Jahres-Veranstaltungsprogramms des Vereins. Ziel des Rittes war es, wenig erfahrenen und jungen Reitern/ Pferden unter sachkundiger Führung ein nicht alltägliches Naturerlebnis zu bieten und Sicherheit beim Reiten im Gelände zu vermitteln. Der Verein freut sich über den großen Zuspruch und wird derartige Ritte auch weiterhin verstärkt anbieten.

Katrin Kleeberg und Annegret Lange